Aktuell

KUNSTSTOFFE IM HOCHBAU: FASERVERBUNDKUNSTSTOFFE / COMPOSITES IN ARCHITECTURE

Das Kompetenzzentrum Kunststoffe im Bauwesen KIB lädt Sie herzlich zur diesjährigen Fachtagung ein.

 

Kunststoffe sind im Bauwesen allgegenwärtig. 25% der weltweiten Kunststoffproduktion findet Verwendung im Bauwesen (im Hochbau, Tiefbau und Ingenieurbau).

 

Die Pionierzeit der Faserverbundkunststoffe begann in den 1950er / 1960er Jahren und endete mit der Ölkrise in den 1970er Jahre. Resourcenknappheit, Vorbehalte gegenüber Brandschutz und ökologische Aspekte waren mit ausschlaggebend, dass die Entwicklung um Bereich der Architektur nicht oder nur wenig weiterverfolgt wurde. Es erstaunt, da die Entwicklungen in anderen Bereichen wie der Luft- und Raumfahrt und der Kraftfahrzeugindustrie auf höchsten Niveau erfolgen. Hohe Stabilität kombiniert mit grösster Leichtigkeit ist eines der Ziele. Erst seit einiger Zeit wird mit dem Material wieder in der Architektur experimentiert und auch erfolgreich gebaut.

 

Die 1. Tagung Kunststoffe im Hochbau möchte zum Thema Faserverbundkunststoffe / Composites in Architecture einen Überblick über das Material Faserbundkunststoffe verschaffen. Die Referenten werden die bisherigen und zukünftigen Entwicklungen ansprechen und anhand von realisierten Projekten Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen.

 

Angesprochen sind in erste Linie Architektur- und Planungsbüros. Aber auch private und öffentliche Bauherren, Immobilien-, Bauunternehmen, Interessierte aus der Baubranche sowie selbstverständlich die Vertreter der Industrie sind herzlich eingeladen sich auszutauschen und zu diskutieren.

 

Alexander Foege
Dipl.-Ing. Arch. FH SIA
Geschäftsführer KIB

 

 

Factsheet KIB